Startseite

Tarifabschluss M+E-Industrie Baden-Württemberg

Vernünftige Balance zwischen Teilzeitmöglichkeiten für Beschäftigte und mehr Volumen für Betriebe

  • 4,3 Prozent, Einmalzahlungen, 27 Monate Laufzeit
  • Flexibilität bei der Arbeitszeit nach oben und nach unten
  • Wahloption Geld oder Zeit, Vereinbarung mobiles Arbeiten
Ergebnis im Detail

Nachrichten

NORDMETALL-Mitglieder billigen Tarifeinigung endgültig

Die NORDMETALL-Mitgliederversammlung hat heute in Hamburg die am 8.2. vereinbarte Einigung zwischen Arbeitgebern und IG Metall Küste angenommen. Nach einer engagierten Diskussion unter den Vertretern…
Weiterlesenarrow_forward

Metall-Tarifparteien in Berlin und Brandenburg einigen sich

Die Tarifparteien der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg haben vereinbart, den kürzlich in Baden-Württemberg vereinbarten Pilot-Abschluss im Wesentlichen für die Betriebe in der…
Weiterlesenarrow_forward

Tarifabschluss für die sächsische M+E-Industrie erreicht

Die Arbeitgeber haben eine Einigung mit der IG Metall zum Abschluss der Tarifrunde in der sächsischen Metall- und Elektroindustrie erzielt. Der Pilotabschluss aus Baden-Württemberg wurde…
Weiterlesenarrow_forward

Tarifabschluss für die Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt

In der heute vierten Runde der Tarifverhandlungen für Sachsen-Anhalts Metall- und Elektroindustrie erzielten die Arbeitgeber und die IG Metall ein Ergebnis. Dem Tarifabschluss müssen die…
Weiterlesenarrow_forward

NiedersachsenMetall und IG Metall einigen sich auf Tarifvertrag für die niedersächsische Metall- und Elektroindustrie

Die Tarifvertragsparteien der niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie haben sich heute auf einen Tarifabschluss für die 115.000 Beschäftigten der Branche verständigt. Dabei wurde in allen wesentlichen…
Weiterlesenarrow_forward

Video

Zusammenfassung und Kommentierung des Ergebnisses in Niedersachsen von Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer NiedersachsenMetall


Twitter-Feed



Weitere Videos